Mainaschaffer Rathaus

Stempel und Punzen

Punzen werden vom Gold- und Silberschmieden genutzt um Muster, Zeichen, Zahlen oder Logos in ein Schmuckstück zu schlagen aber auch, um z.B. mit Zieselier- und Kugelpunzen Bleche zu formen.

Der "Meisterstempel" ist also auch eine Punze. Mit Punzen und Stempeln werden Punzierungen bzw. Stempelungen erzeugt.
Der Meisterstempel von Maria Nevermann entspricht unserem Firmenlogo. Neben diesem wird in ein Schmuckstück auch der Feingehaltsstempel geschlagen. Mehr zum Feingehalt lesen Sie hier

In der Bildergalerie sehen Sie eine Auswahl von Punzen und Stempel, unser Firmenlogo sowie die Stempelung in einem 900er Goldring.

Zuletzt aktualisiert am 03.05.2017 von Dr. Lutz Nevermann.

Zurück